Mexiko - Reisen in Mexiko / Die mexikanische Küche

Mexiko - Reisen und Essen in Mexiko, die mexikanische Küche

Mexiko - Einst herrschten in Mexiko die Maya und Azteken und hinterließen ihre großen Baudenkmäler wie Chichén Itzá und Tulum. Touristen tummeln sich heute gerne an den karibischen und pazifischen Stränden oder bewundern die spanische Kolonialarchitektur von Mérida. Einen Urlaub in Mexiko verbinden die meisten mit dem Agavenschnaps Tequila, den Riesenkakteen in der Sonora-Wüste, mit Mariachiklängen und Sombreros. Die mexikanische Küche verbindet indianische Gerichte mit den Zutaten, die die spanischen Eroberer ins Land mitbrachten zu exotischen Gerichten, die zu völlig neuen und ungewohnten kulinarischen Erfahrungen führen.

Leider muss gesagt werden, dass Mexiko heute nicht ungefährlich zu bereisen ist. Korruption, Gewalt und Kämpfe zwischen Drogenbossen sind an der Tagesordnung.

Die Hauptstadt Mexiko-City zählt zu den größten Metropolen weltweit mit etwa 22 Millionen Einwohnern. Berühmt ist die Mega-City für die älteste Univirsität und eine der ältesten Kathedralen von ganz Amerika. Der wichtigste Wallfahrtsort von ganz Mexiko befindet sich in Guadalupe, einem Vorort der Stadt.



Mexiko kulinarisch:

Einen der schönsten Genüsse, den die Azteken der heutigen Welt hinterließen, ist die Schokolade. Am Hof des Herrschers Moctezuma wurde das Getränk gar mit Chili gewürzt. Die spanischen Eroberer importierten sie, genauso wie Mais und Chili nach Europa. Die mexikanische Küche kennt viele herzhafte Gerichte, in denen Schokolade verwendet wird. Mais war im alten Mexiko ein Grundnahrungsmittel. Noch heute werden damit Tortilla und Tamales zubereitet.

Die Spanier brachten auch ihr eigenes Vieh mit nach Mexiko. Hühner, Ziegen und Schweine wurden so zu einem Bestandteil der indianischen Ernährungund sind bis heute aus der typisch mexikanischen Küche nicht wegzudenken. Im Gegenzug lernten die Spanier in Mexiko die Truthähne kennen, die von den Mayas domestiziert worden waren. So fand ein reger kulinarischer Austausch zwischen der alten und der neuen Welt statt.

Weitere Informationen zur mexikanischen Küche folgen...

Reise-Informationen über Mexiko

Steckbrief

  • Mexiko-City
  • Spanisch
  • Mexikanischer Peso
  • zwischen sechs und acht Stunden zurück zu Deutschland

Künftig werden Sie an dieser Stelle noch die folgenden Informationen zu Mexiko vorfinden:

  • Sehenswürdigkeiten
  • Persönliche Reiseberichte
  • Andere Länder, andere Sitten, Do's und Dont's in Mexiko
  • Spezialthemen zu unterschiedlichen landestypischen Themen
  • Wissenswertes und Interessantes rund um die Küchenkultur und Küchengeschichte Mexikos
  • Typische Zutaten in der mexikanischen Küche
  • Spezialitäten der mexikanischen Küche
  • Rezepte von interessanten mexikanischen Gerichten

FAZIT:

Wer sich für alte Kulturen interessiert, sollte nach Mexiko reisen. Wer gerne kennenlernen möchte wie wundervoll sich kulinarische Gegensätze vereinen lassen und miteinander harmonieren, der sollte nicht versäumen, auch die mexikanische Küche zu probieren.



Länderliste

Ägypten, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antarktis, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien

Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi

Chile, China, Costa Rica, Cote d' Ivoire

Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti

Ecuador, El Salvador, Eritrea, Estland

Fidschi, Finnland, Frankreich

Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Grönland, Grossbritannien, Guatemala, Guinea Bissau, Guinea, Guyana

Haiti, Honduras

Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien

Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien,

Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo Republik, Kongo_Demokratische Republik, Korea, Nord, Korea, Süd, Kroatien, Kuba, Kuwait

Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg

Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar

Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Norwegen

Oesterreich, Oman, Osttimor

Pakistan, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal

Ruanda, Rumänien, Russland

Saint Lucia, Saint Vincent u. d. Grenadinen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi Arabien, Schottland, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Solomonen, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Newis, Südafrika, Sudan, Surinam, Swasiland, Syrien

Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tuerkei, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu

Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA, Usbekistan

Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Weissrussland

Zentralafrikanische Republik, Zypern


Zum Seitenanfang



fernwehculinarium.de © 2013